XU 14 siegt daheim gegen Kapfenberg

1.Viertel 27:8

Beide Teams starteten sehr aggressiv ins erste Viertel. Doch schon in den ersten Minuten des Spiels zeichnete sich der heutige Siegeswille der Scorpions ab. Den Kapfenbergern gelang es nicht die starke Defense der Gratkorner zu durchbrechen und so endete das erste Viertel mit großem Vorsprung für die Heimmannschaft.

2. Viertel 17:6

Im Zweiten Viertel bauten die Gratkorner ihren Vorsprung aus und auf Seiten der Kapfenberger gab es kaum Kontermöglichkeiten. Edvin startete voll durch und machte 10 von 17 Punkten!

Stand zur Pause 44:14

3. Viertel 11:12

Nach der Pause kam der berühmte „Einbruch“ und die Kapfenberger nutzten dies gut aus. Einige Bälle, die ihr Ziel nicht fanden und Fehlpässe auf Seiten der Gratkorner ließen die Kapfenberger dieses Viertel für sich entscheiden.

4. Viertel 20:15

Das letzte Viertel konnten die Skorpione wieder für sich gewinnen. Ein gutes Zusammenspiel vor allem bei Hannah und Nicole brachte die Nachwuchsmannschaft noch einmal richtig nach vorne! Einige Fastbreaks von Nici führten schlussendlich zum klaren Sieg.

Endstand 75:41

Werfer für Gratkorn: Nicole 16; Edvin 15; Fran 12; Hannah, Florentin, Leonardo (je 10); Lukas 2;