Kategorie: Nachwuchs

Nachwuchs

Die Scorpion Girls und der Ninja Warrior – fit wie ein Turnschuh

Die Kooperation mit dem Sportwissenschaftler Daniel Blümmel ist ein weiteres Beispiel für die positive Entwicklung bei den ATUS Gratkorn Scorpions. Neben seinen Tätigkeiten u.a. für den Steirischen Tennisverband und für ein Fitness Studio in Andritz hat der Athletiktrainer in Absprache mit Aendy Lüdigk (Headcoach Nachwuchs) ein abwechslungsreiches Programm für die Scorpion Kids zusammengestellt.
Schnelligkeit, Beweglichkeit, Stabilität und Koordination sind zentrale Inhalte des Fitnesstrainings, welches durch Übungen zur Verletzungsprävention abgerundet wird. Die Scorpions machen einen weiteren Schritt nach vorn und das Training mit Daniel Blümmel kommt bei den Kindern sehr gut an.
Es ist übrigens nur ein Gerücht, dass einige Mädels mit Ninja Warrior Masken zum Training kommen … 😉

Sommercamp WU14 (unterstützt durch wu12)

Das JUFA Sporthotel Leibnitz bot ideale Voraussetzungen für die Saisonvorbereitung der wu14. Unterstützt von einigen u12 Mädels wurde 5 Tage lang fleißig und sehr hart trainiert.

Dabei ergänzte sich das Trainerteam ideal. Coach Aendy hatte die Gesamtleitung und die Basketball spezifischen Übungen auf seiner Agenda. Für die körperliche Fitness sorgte Coach Dawn, die mit ihrem Repertoire aus tanzen, schwimmen, laufen, hüpfen uvm. die Mädels immer wieder motivierte. Coach Sladjan oder auch „Dr. Zazi“ unterstütze an allen Ecken und Enden – seine heilenden Hände schmierten Ellenbogen, Fußgelenke und Knie mit Wunderhänden immer wieder fit. Erwähnenswert ist: Alle 3 Coaches nahmen sich für das Camp Urlaub und arbeiteten für die Kinder und den Verein vollkommen ohne Bezahlung.

 

Die Mädchen nahmen die 4-5 Trainingseinheiten jeden Tag voll an und genossen ihre Freizeit im tollen Schwimmbad von Leibnitz. Zum Abschluss wurde es ernst: Nachdem die Eltern in einer Übungseinheit von Dawn müde gemacht wurden, hatten sie im Match gegen ihre Kinder wenig entgegenzusetzen und die Mädels siegten letztlich überraschend deutlich.

Fazit: „Wer tagsüber hart trainiert, hält nachts die Klappe …“ (anonyme Quelle…)

 

Ferienprogramm der Scorpions startet erfolgreich

Jeden Mittwoch von 16.00 – 17.15 Uhr in der Sporthalle 8101 Gratkorn, Kindergartenweg 3
Für Mädchen und Burschen von 6-10 Jahren. Das Angebot ist kostenlos.

Bei der Premiere nahmen 14 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren teil – es wurde gespielt,
getanzt, geworfen und vor allem viel gelacht.
Die Kinder brauchen nur Hallen Turnschuhe und eine Trinkflasche.

 

Scorpions Nachwuchs bei den „United World Games“🏀

Die United World Games sind Europas größtes Jugendsportevent und stehen unter der Schirmherrschaft der UNESCO. Über 10.000 Sportler und Sportlerinnen aus mehr als 40 Nationen und allen Kontinenten kämpfen in fünfzehn Disziplinen jährlich in Klagenfurt um Medaillen. Dies steht aber nicht im Vordergrund.
Es ist die Vision, Jugendliche aus der ganzen Welt durch ihre gemeinsame Sportleidenschaft zusammen zu bringen.  Die UNITED WORLD GAMES sollen mit ihrer einmaligen Atmosphäre bei den Teilnehmern für unvergessliche Momente sorgen. Die Freude am Sport und das offene Miteinander der Kulturen sollen im Mittelpunkt der Spiele stehen.

In den Disziplinen Basketball, Feldhockey, Fußball, Handball, Leichtathletik, Orientierungslauf, Rugby, Schwimmen, Tennis, Floorball, Volleyball, Eishockey, Eisstockschießen, Bouldern und Ultimate Frisbee konnten vom 20. bis 23. Juni Kinder und Jugendliche ihr Können unter Beweis stellen.

800 Teams reisten an den Wörthersee. Und drei dieser Teams kamen aus Gratkorn! Wir reisten mit der U12, U14 und U16 an.

Gemeinsam fuhren wir von Freitag bis Sonntag nach Kärnten. Die Tage waren geprägt von vielen Spielen aber auch von viel Spaß und fantastischen Rahmenprogrammen. Die U12 entdeckte ihr Talent beim Karaoke singen, die U14 probierte sich durch den Food Court (im Essensbereich in der Players Town gibt es Speisen von typisch Österreichisch, exotisch Asiatisch bis zu lecker Italienisch) und die U16 vertrat uns bei der Players Party. Spielerisch ist gegen die Mannschaften aus den anderen Ländern noch Luft nach oben, doch es war die Erfahrung gegen Mannschaften aus Italien, Luxemburg, Türkei, Ungarn, Holland

Ein großer Dank gilt allen Spielern: Ihr habt die Scorpions sensationell präsentiert. Vor allem der Teamzusammenhalt in allen 3 Teams ist allen positiv aufgefallen.

Bis zum nächsten Jahr in Kärnten- „See you on the court!“

U12
U14