Kategorie: News-Nachwuchs

WU14 startet mit Sieg in die Superliga

Nach einem Jahr Spielpause und mehreren Lockdowns sind die U14 Mädels der ATUS Gratkorn Scorpions mit einem 88:47 Erfolg gegen Vienna United PSV in die neue Superliga des Österreichischen Basketballverbandes gestartet. Zuvor hatte das Sektionsteam Basketball die von der Bundesregierung geforderten Bedingungen für „Spitzensportteams“ erfüllt, unter denen wieder trainiert und gespielt werden darf – das ganze unter Einhaltung eines strengen Präventionskonzepts. Das Ziel ist nun, dass alle Mädels gesund bleiben und vor allem, dass auch für den Rest der zahlreichen Scorpions Jugend bald wieder die Möglichkeit besteht, Sport zu treiben und damit die körperliche und seelische Gesundheit zu stärken.

Für die WU14 steht bereits am Sonntag, 7. März um 15:00 Uhr das nächste Heimspiel an – im steirischen Derby trifft man auf das neu formierte Team des DBBC Graz. Zuschauer sind aufgrund des strengen Sicherheits- & Präventionskonzepts leider NICHT erlaubt.

Die weiteren Termine in der WU14 Superliga:

    • So. 07.03.2021, 15:00 Uhr, SCORPIONS WU14 vs. DBBC Graz (SPH Gratkorn)
    • Sa. 13.03.2021, 14:00 Uhr, DBB LZ Ober-Österreich vs. SCORPIONS WU14 (in Wels)
    • Sa. 20.03.2021, 15:00 Uhr, SCORPIONS WU14 vs. UBI Graz (SPH Gratkorn)
    • So. 11.04.2021, 14:30 Uhr, D.C. Timberwolves vs. SCORPIONS WU14 (in Wien)

 

Die Scorpion Girls und der Ninja Warrior – fit wie ein Turnschuh

Die Kooperation mit dem Sportwissenschaftler Daniel Blümmel ist ein weiteres Beispiel für die positive Entwicklung bei den ATUS Gratkorn Scorpions. Neben seinen Tätigkeiten u.a. für den Steirischen Tennisverband und für ein Fitness Studio in Andritz hat der Athletiktrainer in Absprache mit Aendy Lüdigk (Headcoach Nachwuchs) ein abwechslungsreiches Programm für die Scorpion Kids zusammengestellt.
Schnelligkeit, Beweglichkeit, Stabilität und Koordination sind zentrale Inhalte des Fitnesstrainings, welches durch Übungen zur Verletzungsprävention abgerundet wird. Die Scorpions machen einen weiteren Schritt nach vorn und das Training mit Daniel Blümmel kommt bei den Kindern sehr gut an.
Es ist übrigens nur ein Gerücht, dass einige Mädels mit Ninja Warrior Masken zum Training kommen … 😉

Sommercamp WU14 (unterstützt durch wu12)

Das JUFA Sporthotel Leibnitz bot ideale Voraussetzungen für die Saisonvorbereitung der wu14. Unterstützt von einigen u12 Mädels wurde 5 Tage lang fleißig und sehr hart trainiert.

Dabei ergänzte sich das Trainerteam ideal. Coach Aendy hatte die Gesamtleitung und die Basketball spezifischen Übungen auf seiner Agenda. Für die körperliche Fitness sorgte Coach Dawn, die mit ihrem Repertoire aus tanzen, schwimmen, laufen, hüpfen uvm. die Mädels immer wieder motivierte. Coach Sladjan oder auch „Dr. Zazi“ unterstütze an allen Ecken und Enden – seine heilenden Hände schmierten Ellenbogen, Fußgelenke und Knie mit Wunderhänden immer wieder fit. Erwähnenswert ist: Alle 3 Coaches nahmen sich für das Camp Urlaub und arbeiteten für die Kinder und den Verein vollkommen ohne Bezahlung.

 

Die Mädchen nahmen die 4-5 Trainingseinheiten jeden Tag voll an und genossen ihre Freizeit im tollen Schwimmbad von Leibnitz. Zum Abschluss wurde es ernst: Nachdem die Eltern in einer Übungseinheit von Dawn müde gemacht wurden, hatten sie im Match gegen ihre Kinder wenig entgegenzusetzen und die Mädels siegten letztlich überraschend deutlich.

Fazit: „Wer tagsüber hart trainiert, hält nachts die Klappe …“ (anonyme Quelle…)

 

Ferienprogramm der Scorpions startet erfolgreich

Jeden Mittwoch von 16.00 – 17.15 Uhr in der Sporthalle 8101 Gratkorn, Kindergartenweg 3
Für Mädchen und Burschen von 6-10 Jahren. Das Angebot ist kostenlos.

Bei der Premiere nahmen 14 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren teil – es wurde gespielt,
getanzt, geworfen und vor allem viel gelacht.
Die Kinder brauchen nur Hallen Turnschuhe und eine Trinkflasche.